UNSERE ORDINATION IST WEITERHIN GEÖFFNET, wir können normal und ohne Einschränkungen weiterarbeiten. Mehr informationen

12 GRÜNDE SICH FÜR ReLEx SMILE ZU ENTSCHEIDEN:

Augenoperation mit der ReLEx SMILE 3D Methode

Tauschen sie einige Minuten in den Händen von Spitzenärzten gegen scharfes Sehen ein!

ReLEx Smile 3D Methode ist ein einzigartiges Operationsverfahren entwickelt von der Firma Carl Zeiss, Deutschland. Es entfernt die Fehlsichtigkeit des Auges ausschließlich mithilfe eines Femtosekundenlasers. Nahezu schmerzfrei, ohne Beschädigung der Hornhautoberfläche und ohne verbranntes Gewebe.

Bei der ReLEx Smile 3D Methode wird mittels Femtosekundenlaser mit höchster Präzision das s. g. Lentikel im Inneren der Hornhaut präpariert. Dank dessen wird das Hornhautepithel nicht durch den Flap beeinträchtigt, wie bei anderen Operationsverfahren. Anhand der Ergebnisse der operativen Voruntersuchung wird die genaue Form des Lentikels berechnet, sodass der Laser mithilfe dieser präzisen Berechnungen nur das wirklich überschüssige Gewebe entfernen kann.

Für wen ist die Operation mit der ReLEx Smile 3D Methode geeignet?
Mit diesem modernsten Operationsverfahren zur Entfernung der Fehlsichtigkeit, werden derzeit Patienten mit höheren Dioptrien für die Ferne behandelt. Es handelt sich hauptsächlich um:
  • Kurzsichtigkeit bis -10 Dioptrien,
  • Astigmatismus bis 5 Zylinder.
Ob sie ein geeigneter Kandidat für die Augen-Laseroperation mit der ReLEx Smile 3D Methode sind, entscheidet der Arzt definitiv erst nach der Untersuchung in unserer Klinik. Patienten mit Weitsichtigkeit oder höherem Astigmatismus empfehlen wir die Z-LASIK Operationsmethode.
Risiken und Einschränkungen
Die ReLEx Smile 3D ist in mehrfacher Hinsicht eine revolutionäre Operationsmethode. Sie nutzt den modernen Femtosekundenlaser VisuMax 500, der schonend die Fehlsichtigkeit entfernt, ohne die oberflächlichen Hornhautschichten zu schädigen. Deutlich minimiert sind dadurch alle postoperativen Komplikationen, die bei anderen Operationsverfahren gerade mit der Schädigung der Hornhautoberfläche zusammenhängen. Es handelt sich hauptsächlich um das Risiko der Flap-Verschiebung, Eintrübung der Hornhaut, Bildung von Mikrostriae oder Beeinträchtigung der biomechanischen Eigenschaften der Hornhaut. Nach der Operation stabilisiert sich das Sehen schon innerhalb einiger Stunden, wobei das Auftreten von verstärktem Tränenfluss, oder des Gefühls trockener Augen eher eine Ausnahme ist. Der Vorteil der ReLEx Smile 3D Methode, ist auch das es keinen Geruch von verbrannten Hornhautgewebe gibt. ReLEx Smile 3D ist die beste Wahl für alle Patienten, die sicher sein wollen, dass ihre Sehkraft schnell besser und ohne Komplikationen und Nebenwirkungen sein wird.

ERSTUNTERSUCHUNG
KONSULTATION:

ReLEx SMILE 3D
FEMTOSEKUNDENLASER:

200 €

1495 € /AUGE/

*Die Konsultations kosten werden nach der Operation abgerechnet.
*Gilt nur für Operationen, die in Klagenfurt durchgeführt werden.

ERSTUNTERSUCHUNG
KONSULTATION: 200 €

ReLEx SMILE 3D
FEMTOSEKUNDENLASER: 1495 € /AUGE/

*Die Konsultations kosten werden nach der Operation abgerechnet.
*Gilt nur für Operationen, die in Klagenfurt durchgeführt werden.

SIND SIE AN DER OPERATION INTERESSIERT? WIR UNTERSUCHEN UND BERATEN SIE GERNE.

MELDEN SIE SICH NOCH HEUTE AN.

VERLAUF DER AUGENOPERATION

1

Das Auge wird mit Anästhesie Augentropfen betäubt.

2

Der Femtosekundenlaser präpariert im Inneren der Hornhaut das sog. Lentikel. Die Stabilität der Hornhaut wird nicht beeinträchtigt.

3

Der Chirurg zieht das Lentikel heraus.

4

Die Fehlsichtigkeit wird korrigiert und die Hornhautoberfläche bleibt unversehrt.

5

Sofortiger Wow-Effekt - scharfes Sehen, ohne trockene Augen, übermäßigen postoperativen Tränenfluss und nahezu keine Schmerzen nach der Operation.

Der einzigartige Femtosekundenlaser ZEISS VISUMAX 500

Die Fehlsichtigkeit entfernen wir mithilfe des modernen Femtosekundenlasers VisuMax 500. Hersteller dieses modernen und sicheren Lasers ist die deutsche Firma Carl Zeiss. Die Operation mit dem VisuMax 500 Laser verläuft ohne Geruch nach verbrannter Hornhaut und ohne unangenehme und störende Geräusche des Gerätes. Was ist ein Femtosekundenlaser? Femtosekundenlaser ist ein Hochfrequenz-Laser, der Millionen von ultrakurzen Lichtpulsen in einer Sekunde in die Hornhaut platzieren kann. Dank dessen kann die Fehlsichtigkeit sicher und effektiv direkt im Inneren der Hornhaut entfernt werden.

Das medizinische Team

Wollen Sie sich mit unserem Operateur beraten?

Kontaktieren Sie uns

Augenlaserchirurgie
Dr. med. Ivo Ďurkovič, MPH
Dr. Reichel - Haus der Gesundheit
1. Stock, 8.Mai Straße 41
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Anfragen/Termine/Konsultationen: +43 676 921 15 73

hossl@i-doctor.at

WARUM UNS WÄHLEN?

8 Gründe, warum Sie gerade uns wählen sollten:

1. Kataraktoperation
2. Ärzte-Team mit langjährige Erfahrung
3. Genaue Diagnostik
4. Moderne Operationstechnik
5. Qualitätsgarantie durch langjährige Erfahrung
6. Ambulante Versorgung
7. Ohne Wartezeiten
8. Augenambulanz
UNTERSCHIEDE EINZELNER OPERATIONSVERFAHREN
1990 - Vergangenheit
2004 - GEGENWART
2014/15 - ZUKUNFT
Excimerlaser

Excimerlaser

PRK/NoTouch LASEK

PRK/NoTouch LASEK
Femtosekundenlaser

Femtosekundenlaser

LASIK

LASIK
Femtosekundenlaser VISUMAX 500

Femtosekundenlaser VISUMAX 500

ReLEx SMILE

ReLEx SMILE

Vergleich der einzelnen Laser Operationsverfahren

 
Bezeichnung ReLEx Smile 3D LASIK (iLasik/NeoLASIK HD/Z-LASIK) LASEK/PRK/No Touch
Einsatz des Excimerlasers nein ja ja
Einsatz des Femtosekundenlasers ja ja nein
Entfernung der Hornhautoberfläche nein nein ja
Präparation des Hornhaut-Flaps nein ja nein
Schnitt in der Hornhaut weniger als 4mm ja nein
Schädigung der Hornhautstrukturen nein ja ja
Schädigung der Nervenfasern der Hornhaut nein ja ja
Schmerzen nach der Operation keine keine 3 - 4 Tage
Krankenstand keine keine 3 - 4 Tage
Stabilisierung des Sehvermögens nach einigen Stunden nach einigen Stunden innerhalb eines Monats
Risiko von Syndrom des trockenen Auges und Entzündungen keine niedrig ja
entfernt Dioptrien -2 bis -10 +5 bis -10 +5 bis -10
entfernt Astigmatismus ja ja ja
 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU RELEX SMILE 3D

Wann werde ich wieder scharf sehen? Das Sehen stabilisiert sich schon nach einigen Stunden nach der Operation. Am Anfang können sie noch ein wenig verschwommen sehen, aber ihr Sehvermögen verbessert sich sehr schnell. Tut es weh? Nein. Die ReLEx Smile 3D Methode zeichnet sich durch einen nahezu schmerzlosen Verlauf und ohne postoperative Schmerzen aus. Ihre Augen werden vor dem operativen Eingriff mit Anästhesie-Tropfen betäubt, sodass sie nichts spüren werden. Wann kann ich nach der Operation wieder arbeiten? Nach der Operation mit dem ReLEx Smile 3D Verfahren können sie schon am nächsten Tag nach dem Eingriff zur Arbeit gehen. Wie sind die Risiken und Komplikationen? Bei dem ReLEx Smile 3D Verfahren sind Komplikationen praktisch ausgeschlossen, die bei anderen Verfahren durch die Schädigung der Hornhautoberfläche vorkommen können. Kann die operierte Fehlsichtigkeit wiederkehren? Kann die operierte Fehlsichtigkeit wiederkehren? Das ReLEx Smile 3D Verfahren ist bislang die vollkommenste Methode zur Beseitigung der Fehlsichtigkeit, deshalb ist es höchst unwahrscheinlich, dass Kurzsichtigkeit oder Astigmatismus wiederkehrt und schon gar nicht im vollen Umfang. Werden die Kosten für die Operation von der Krankenkasse übernommen? Leider wird die Operation mit dem ReLEx Smile 3D Verfahren nicht von der Krankenkasse bezahlt.